Sand- und Staubstrahlen
Nasslackierung
Pulverbeschichtung
Farbmischanlage
Spritzverzinkung
Transport und Verpackung

Sand- und Staubstrahlen

weiter

Nasslackierung

weiter

Pulverbeschichtung

weiter

Farbmischanlage

weiter

Spritzverzinkung

weiter

Transport und Verpackung

weiter

Jung, dynamisch und erfahren. Die Burkolter Korrosionsschutz und Thermolackierwerk AG

Die Burkolter Korrosionsschutz und Thermolackierwerk wurde 1974 durch Manfred und Ursula Burkolter gegründet. Flexibilität, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit zeichnete das Unternehmen von Anfang an aus. Das Ziel war und ist es stets, einen bestmöglichen Kundenservice und einwandfreie Qualität zu bieten.

Heute wird das Unternehmen in zweiter Generation von Pascal und Roger Burkolter geführt. 

Unsere Mission

Wir bieten in der Ostschweiz, als Dienstleistungsunternehmen für Oberflächenbeschichtung mit dem Anspruch: 

„Ein Ansprechpartner für die gesamte Korrosionsschutz und Oberflächenbehandlungs-Thematik“ 

Eine ganzheitliche professionelle Beratung mit kundenorientierten Lösungen!  Was wir tun, das tun wir mit Kompetenz und Leidenschaft. 

Wir erbringen Beratungs-, Dienstleistungs- und Lieferleistungen von beschichteten Oberflächen aller Art für Metallbauer, Architekten, und Private. Wir unterhalten ein Farblager für fast alle Ihre Farbenwünsche. 

Wir beraten unsere Zielgruppen professionell und umfassend. Was wir versprechen, das halten wir auch. Kompetenz, Zuverlässigkeit, Fairness und Nachhaltigkeit, daran richtigen wir uns aus. Wir stellen eine einwandfreie Lieferung ihres Stückgutes qualitativ und quantitativ sicher. 

Unsere Mitarbeiter sind das Herz unseres Unternehmens. Wir verstehen uns als lernende Organisation, die attraktive Aufgabenstellungen bietet und Eigenverantwortung fördert. Wir tragen Sorge um sie, setzen sie zielorientiert und fähigkeitsgerecht ein und unterstützen sie in ihrer Ausbildung und Entwicklung. 

Wir führen das Unternehmen mit dem Führungsverständnis der kooperativen Grundhaltung, situativ in der Anwendung. In der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden legen wir grossen Wert auf Offenheit, Hilfsbereitschaft und gegenseitige Wertschätzung. 

Werte

Ehrlichkeit, Offenheit, und Qualität sind Werte, die wir täglich leben. Wir betreuen unsere Kunden fair, kompetent, zuvorkommend und ergebnisorientiert. Bei unseren Tätigkeiten haben wir den Fokus unserer Kunden vor Augen. Wir handeln schnell und entschlossen und betrachten Veränderung als Chance 

Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein. – Philip Rosenthal

Sand- und Staubstrahlen

Das Sandstrahlen dient zur Säuberung der Oberfläche und das Material wird so optimal auf die nachfolgende Beschichtung vorbereitet. Sand- und Staubstrahlen ist für Stahl- und Metalllegierungen und feuerverzinkte Untergründe geeignet. 

Das Ziel des Sand- Staubstrahlens: 

  • Entfernung von Schmutz, Rost, Zunder und Lackschichten sowie der Aufrauhung der Oberfläche für maximale Haftung. 

Konstruktionen bis zu 8 Tonnen sind kein Problem.

Je nach Verunreinigung und Art des Materials greifen wir auf verschiedene Stahlmittel mit unterschiedlicher Korngrösse zurück. Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung. 

Mit unserem neuen Sandstrahlautomaten können wir Ihre Materialen bis zu einer Breite von 1.5 Meter und einer Höhe von 0.5 Meter schnell, sauber auf die nachfolgende Behandlung vorbereiten. Die Länge Ihres Stückgutes spielt dabei keine Rolle. 

Nasslackierung

Der Aufbau einer Beschichtung: Eine wetterbeständige Beschichtung erfordert eine mechanische (Sand- oder Staubstrahlen) oder eine chemische Vorbehandlung der Metalloberfläche und das nachfolgende Auftragen von mindestens einer Grundierung und einer Lackschicht. 

  • Vorbehandeln durch Sand- oder Staubstrahlen
  • Chemische Vorbehandlung von z. Bsp. Alu Blechen
  • Grundierung meist auf Epoxibasis, diese weist eine sehr gute Korrosionsschutz Eigenschaft auf. Dazu wirkt die Grundierung wie ein Klebstoff zwischen Metalluntergrund und Decklack. 
  • Decklackierung: Nasslack (Polyurethane / Acryl).
    Gute Witterungs-Beständigkeit in Farbe und Glanzgrad.
    Unzählige Farben stehen zur Auswahl. Durch die eigene Lackmischanlage sind Sie flexibel in Ihrer Farbauswahl.
    Für die perfekte Inszenierung Ihrer Farbwünsche. Struktur- und Effektlacke, Glimmer und Perlglimmerlacke, Decklacke in 1- und 2-Komponenten. Lassen Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten beraten. 

Vorteile der Nasslackierung gegenüber dem Pulverbeschichten:

  • Mehr Möglichkeiten durch die grosse Produktevielfalt auch bei schwerem Korrosionsschutz 
  • Je nach Einsatz des Stückgutes sind chemisch- und Lösungsmittelbeständige Lackierungen erhältlich
  • Antibakterielle Lacke für den Einsatz im medizinischen Bereich (Ärzte/Spitäler/Zahnarztpraxen etc.) 
  • Jede Materialdicke kann beschichtet werden 
  • Die Lackierung kann an der Luft getrocknet werden 
  • Kann auch vor Ort mit einem geringen Aufwand überbeschichtet werden 
  • Ausbesserungsarbeiten wie Spachteln, Füllern ist kein Problem 
  • Ausbesserungsarbeiten nach erfolgter Montage bei Beschädigungen sind kein Problem

Vom Schraubenkopf bis zum 8 Tonnen Teil können wir alles beschichten. Nur in den maximalen Dimensionen unseres Ofens müssen wir die Kreativität etwas einschränken: 

  • 8 Meter lang 
  • 2.80 Meter hoch
  • 4 Meter breit

Einer Lufttrocknung bei grösseren Konstruktionen steht nichts im Wege. 

Pulverbeschichtung

Das Pulverbeschichten ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem das Werkstück mit Pulverlack veredelt und geschützt wird. Die Veredelung hat also nicht nur einen dekorativen sondern auch einen funktionellen Bereich. Typische Untergründe für die Pulverlackierung sind Stahl, verzinkter Stahl und Aluminium. Die Pulverlacke bestehen im Allgemeinen aus trockenen, körnigen Partikeln meist auf Polyesterharzen basierend.

Oberflächenvorbehandlung

Nur durch die optimale Vorbehandlung erreichen wir ein überzeugendes Resultat. 

  • Entfernen von Oberflächenrückständen durch die mechanische Vorbehandlung (Staub- Sandstrahlen) 
  • Chemische Vorbehandlung zur Entfettung durch mehrere Spülvorgänge. Damit erhält das zu beschichtende Material eine Konversionsschicht, welche für eine optimale Pulverhaftung sorgt.
  • Alle unsere Vorbehandlungsverfahren sind chromfrei

Pulverlacke werden elektrostatisch appliziert. Bei der elektrostatischen Pulverbeschichtung wird zunächst eine elektrisch geladene Pulverwolke erzeugt. Die gleichnamig geladenen Partikel werden zur Werkstückoberfläche transportiert. Dort schlagen sie sich nieder, haften elektrostatisch und bilden die Pulverlacksicht. 

Einbrennvorgang

Das Einbrennen des Pulvers beginnt mit dem Aufschmelzen des Pulverlacks im Ofen. Die Einbrenntemperaturen für Pulverlacke liegen meistens zwischen 140 und 200 Grad. Die Verweilzeit beträgt 10 bis 30 Minuten kann aber auch erheblich dauern. Die Einstellung von Ofentemperatur und Verweilzeit hängt vom Pulverlack und vom Werkstück ab. 

Sobald die Werkstücke abgekühlt sind, sind sie einsatzbereit. 

Was kann alles beschichtet werden:

Den Ideen und Möglichkeiten sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Stahl, Aluminium, feuerverzinkte Untergründe, glatt oder strukturiert, individuell oder eine industrielle Serie. Sie bestimmen, was sie beschichten möchten und wie es danach auszusehen hat. Nur in den maximalen Dimensionen müssen wir die Kreativität etwas einschränken: 

7.80 Meter lang 

3.80 Meter hoch

2.00 Meter breit 

Gewicht: 1 Tonne

Tauchen Sie ein in die Welt der Farben und lassen Sie sich inspirieren:

Wir arbeiten mit diversen Pulverlackherstellern eng zusammen.

Bei weiteren Farbwünschen rufen Sie uns an.

Vorteile der Pulverbeschichtung gegenüber dem Nasslack:

Steigende Umweltanforderungen immer kostenintensiver werdenden Entsorgung von Lösungsmitteln, Härtern und Altgebinde verlagert sich die Nachfrage immer weiter in den Bereich der Pulverbeschichtung. Vorteile gegenüber der Nasslackierung: 

  • Lösemittel- und emissionsfrei daher sehr umweltfreundlich
  • Keine VOC Abgaben
  • Schlag-, Kratz und Abriebfester
  • Sofort einsatzbereit nach dem Erkalten der Oberfläche. Somit eine schnelle Durchlaufzeit.
  • Hohe Witterungsbeständigkeit
  • Preislich attraktiver, da immer ein Arbeitsschritt weniger benötigt wird (Grundierung). 

Farbmischanlage

Tauchen Sie ein in die bunte Farbenwelt!

Ihrer Kreativität und Individualität in den Farbtonwünschen sind keine Grenzen gesetzt. Wir können mit unserer computerbasierten Anlage Ihren Wunschfarbton selber mischen. Die Farbton Reproduzierbarkeit ist somit auch für eine spätere Nachmischung sicher gestellt.

Spritzverzinken

Spritzverzinken ist eine Variante des Flammspritzens. Dabei wird ein Zinkdraht durch eine Flamme aufgeschmolzen und durch Druckluft zerstäubt auf das Werkstück aufgebracht. Das noch flüssige Zink bildet auf den durch das Sandstrahlen vorbehandelte Werkstück eine poröse Schicht, die sehr gute Korrosionsschutzeigenschaften aufweist. 

Verzinkte Teile sind durch die Zinkschicht sehr gut vor Korrosion (Rost) geschützt. Die Zinkschicht selbst ist porös und nimmt sehr schnell Feuchtigkeit auf. Eine Überlackierung oder Grundierung als Porenfüllung ist für den Korrosionsschutz unabdingbar. Ansonsten kann es schnell zur Zinkkorrosion kommen. 

Das Spritzverzinken hat gegenüber dem Feuerverzinken den Vorteil, dass keine Zinkläufe, Vorhänge und allgemeine „Unebenheiten“ das spätere Finish beeinflussen. Dazu kommt, dass die thermische Belastung des Werkstückes sehr gering ist und auch bei grossen Flächen ein Verzug ausgeschlossen werden kann. Auch bei sehr grossen Teilen wie LKW Brücken, die zu gross für die Zinkbäder sind, kommt das Spritzverzinken zum Einsatz. Hohlräume oder schwer zugängliche Stelle wie Innenräume, Schraubenlöcher, Falze, können beim Spritzverzinken nicht erreicht werden. 

Spritzverzinken bildet auch die Grundlage für Patina antik. 

Patinieren

Patinierung als künstliche Alterungserscheinung 

Die edelste Form der Oberflächenbehandlung. Kunstvoll gefertigte Ornamente, aber auch Gartentore oder Kerzenständer werden durch den Abriebeffekt wunderschön zur Geltung gebracht und besticht durch eine überzeugende Optik. Doch nicht nur die Optik überzeugt, das Patinieren besticht auch durch seine hervorragende Korrosionsschutzwirkung und ist für den Innenbereich bestens geeignet. Selbstverständlich können die Werkstücke auch im Aussenbereich eingesetzt werden, dabei spricht man von Patina Moderna.

Nach dem sandstrahlen und spritzverzinken wird das Werkstück mit einer Patina Antik Lackierung versehen und anschliessend mit Stahlwolle abgerieben. Dadurch wird der typische Antik – Look erreicht. Die Versiegelung passiert mit einem Klarlack. 

Eine weitere Möglichkeit ist die Lackierung mit Eisenglimmer-Anthrazit Beschichtung in verschiedensten Farbtönen (Patina Moderna) um Ihren Werkstücken einen besonderen Look zu verschaffen. 

Nasslackierung oder Pulverbeschichtung im Patina Antik Look mit den verschiedensten Anthrazit-Glimmer Farbnuance bitten wir ebenfalls an. 

Transport und Verpackung

Um die beschichteten Materialien ohne Beschädigungen an den Bestimmungsort transportieren zu können, stellen wir geeignete Verpackungslösungen für Sie bereit. Wir arbeiten mit den unterschiedlichsten Verpackungsmitteln: 

  • Paletten (Mehrweg und / oder Einweg) 
  • Schaumfolien
  • Transportböcke 
  • Stretch Folien
  • Holzlatten 
  • Karton
  • Sonderlösungen gemäss Ihren Wünschen. 

Liefer- und Abholservice

Kundenorientiert, pünktlich, regelmässig, speditiv und zuverlässig 

Wir betreiben einen eigenen Fahrzeugpark. Für sehr grosse Werkstücke arbeiten wir mit langjährigen Partner zusammen. 

Unsere Touren: 

Immer Dienstags und Freitags: Region Weinfelden Winterthur 

Immer Donnerstags: St. Gallen und Rheintal 

Montag und Mittwoch sind unsere „Springertage“. Wir sind da, wo Sie uns brauchen. 

Impressionen

Interessiert? Dann Kontaktieren Sie uns!

Daten